Dao Wing Chun.
Innere chinesische Bewegungskunst
und ganzheitliches Kampfkunstsystem.

Wir über uns

DWC-Gründer Jörg aus der Wieschen widmet sich seit 1978 den Kampfkünsten. Der Kampfkunstmeister hat mit Taekwondo begonnen und seine Kenntnisse mit Escrima, Wing Tsun und Yi Quan Dao vertieft. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrungen und Kenntnisse hat Jörg aus der Wieschen nun ein eigenes Kampfkunstsystem entwickelt: Dao Wing Chun.

Als sozial kompetenter Sifu („väterlicher Meister“) gibt er sein Wissen weiter. Zum breiten Kursangebot von DWC gehören Kurse für Frauen, Kinder bzw. Jugendliche sowie Personen über 50 Jahren. Es werden ergänzende Kurse in Qi Gong, Stockkampf und Zi-Ran-Boxen angeboten. Beim DWC halten sich privat Personenschützer, Polizisten und Securities in Form. Im Falle von Polizeibeamten spricht es für Dao Wing Chun, dass sie nicht genug von den Wing-Chun-Stilen bekommen, die sie schon beruflich trainieren. Wing-Chung-Stile werden beispielsweise von Sondereinsatzkommandos angewendet.

Abgesehen davon kooperiert der DWC-Verband mit Security-Firmen, die ihre Mitarbeiter auf den neuesten Stand der Selbstverteidigung bringen lassen. Kinder und Jugendliche bekommen auch in Kindergärten und Schulen ersten Unterricht in unserer Bewegungs- und Kampfkunst. In Mülheim/Ruhr erlernen Teenager unsere Bewegungs- bzw. Kampfkunst im Rahmen eines gemeinsamen Projekts von DWC und Jugendzentrum Stadtmitte. DRK-Rettungssanitäter lernen in Schulungen, wie Anwender am besten auf die Bedrängnis durch Schaulustige reagieren. In Seminaren der Pferdeverhaltensschule „Mit Pferden sein“ (Moringen/Niedersachsen) zeigt Jörg aus der Wieschen Reitern die richtige Körpersprache, um eine verbesserte Verständigung zwischen Mensch und Tier zu ermöglichen. Der Kampfkunstmeister hat als Gastdozent an der Universität Duisburg-Essen in dem Seminar „Der Körper als Lehrinstrument“ Lehrenden vermittelt, wie man mit Körpersprache arbeitet.

Darüber hinaus sind Jörg aus der Wieschen und sein Team als Personenschutz und Security bei Großveranstaltungen (u.a. Boxkämpfe der Klitschko-Brüder) gefragt.